Winterreifen 2020: Darauf musst du dieses Jahr achten

Neue Winterreifen kaufen kann ganz schön ins Geld gehen, doch ein Unfall ohne an die witterungsbedingten Fahrbahnverhältnisse angepasst zu sein noch mehr. Darum solltest du in jedem Fall immer mit den richtigen Reifen unterwegs sein. Doch gibt es gute Möglichkeiten neue Winterreifen besonders günstig online zu kaufen? Hier findest du eine Zusammenfassung, worauf du im Winter 2020 unbedingt achten solltest, wenn du Winterreifen brauchst.

Inhaltsverzeichnis:

Die Winterreifenpflicht in Deutschland

StVO §In Deutschland schreibt der Gesetzgeber keinen genauen Zeitpunkt für ein Wechsel auf die Winterreifen vor. Hierbei gilt jedoch, dass ein Auto bei Schnee Glatteis, oder bei Reifglätte nur gefahren werden darf, wenn dies auch mit Winterreifen ausgestattet ist (nach StVO § 2, Absatz 3a). Es wird daher auch von einer situativen Pflicht für die Winterreifen gesprochen. Wer bei winterlichen Verhältnissen auf der Straße mit Sommerreifen fährt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Vorsorglich bereits am Ende des Sommers auf die Winterreifen umzusteigen oder eventuell das ganze Jahr mit Winterreifen zu fahren, ist jedoch andererseits ebenfalls nicht empfehlenswert. Zwar ist per Gesetz nicht verboten, doch bei hohen Außentemperaturen verformt sich das Gummi des Winterreifens. Somit wird auch das Fahrverhalten schwammig, und der Bremsweg auf nasser oder trockener Fahrbahn sind bei einem Winterreifen erheblich länger.

In Deutschland gibt es keinen festen Zeitraum für die Nutzung von Winterreifen. Es gibt vielmehr eine situative Winterreifenpflicht, d. h. bei “Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte” (§ 2 Absatz 3a StVO) dürfen nur Kraftfahrzeuge fahren, die auch mit entsprechenden Winterreifen ausgerüstet sind. Das bedeutet, rein rechtlich spricht nichts gegen eine Fahrt an einem trockenen und sonnigen Wintertag. Doch sobald es zu schneien anfängt oder die Straße z.B. durch Raureif, Eis und Regen glatt wird, wäre die Autofahrt vorbei.

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

Die Bedeutung von Winterreifen

Winterreifen sind ausdrücklich auf die Verhältnisse auf der Straße in der kalten Jahreszeit ausgelegt. Fallen nun die Temperaturen unter sieben Grad Celsius, beeinträchtigen sich die Fahreigenschaften der Sommerreifen verstärkt. Sommerreifen sind mit der besonders harten Gummimischung auf die wärmeren Temperaturen ausgelegt, wird es dann kalt, verlieren sie an sogenannten Grip. Winterreifen haben eine weichere Mischung aus dem Gummi als Sommerreifen, weshalb sie auch bei kälteren Temperaturen elastisch bleiben und sehr gut auf der Straße haften. Zudem sind Winterreifen mit einem tieferen Reifenprofil und kleinen Lamellen ausgestattet. Diese Lamellen verzahnen sich mit Eis und Schnee auf der Straße und verhindern auf diese Weise, dass das Fahrzeug ins Rutschen kommt.

Worauf sollte beim Winterreifenkauf geachtet werden?

Beim Kauf sollte vor allem auf passende Fahreigenschaften geachtet werden. Vor allem bei den Autobahn- und Langstreckenfahrten empfehlen sich langlebige Autoreifen mit guten Fahreigenschaften vor allem bei Nässe. Wer in Regionen mit viel Schnee fährt, sollte darauf achten, dass eine Fahrt bei Schnee und Eis die Stärke dieser Reifen ist. Hier helfen Tests und auch die Angaben der Hersteller. Zudem ist das Abrollgeräusch sowie auch der Kraftstoffverbrauch bedeutende Kriterien.

Auch die korrekte Größe ist hier entscheidend. Welche Reifengröße für den Wagen passt, ist der Zulassungsbescheinigung zu entnehmen. Auch die Garantie ist ein wichtiger Aspekt. Beim Kauf von Winterreifen erhalten Käufer die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren. Bei einem Onlinekauf gilt zudem noch ein 14-tägiges Rückgaberecht.

Gesetzliche Mindestprofiltiefe bei Winterreifen

Die Profiltiefe von Winterreifen muss laut § 36 Bereifung und Laufflächen der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) 1,6mm betragen.

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

0 mm

Automobilclubs wie der ADAC jedoch weisen darauf hin, dass schon ab vier Millimetern die Wintereigenschaften der Reifen signifikant nachlassen und ein sicheres und zuverlässiges Fahren nicht mehr gewährleistet werden kann.

Was darf ein guter Winterreifen kosten?

Wer beim Kauf der Winterreifen richtig sparen möchte, kauft hier antizyklisch und macht sich bereits im Frühling oder auch im Sommer auf die Suche nach den geeigneten Winterreifen. Wenn nun der erste Schnee fällt, sind viele Reifenmodelle schon ausverkauft. Hier hilft ein Vergleich der Preise, da dasselbe Modell bei unterschiedlichen Händlern meist zu verschiedenen Preisen angeboten wird.

Diese Winterreifen waren ADAC Testsieger

Ein guter Winterreifen muss nicht teuer sein. Denn laut ADAC Winterreifentest 2019 ist ein Premiumwinterreifen mit Urteil "gut" bei viele online Reifenhändlern bereits ab 50,00 Euro zu haben.

Wo Winterreifen kaufen?

Winterreifen online kaufen? Viele Onlineshops verschicken einen Großteil der Winterreifen ohne Versandkosten. Ein Gutschein oder ein Rabattcode werden ebenfalls oft angeboten. Die meisten Händler haben auch Montagepartner, zu denen die Kunden sich die Reifen liefern lassen und hier montieren lassen können. Aber auch die eigene Werkstatt kann als Adresse für die Lieferung angegeben werden. Diese Auswahl soll dir helfen, deinen Winterreifen zum besten Preis zu finden. Reifen.de ist kein Reifenhändler, sondern eine Reifensuchmaschine, die deine Winterreifenanfrage in vielen Reifenshops durchführt und dir alle Preise Übersichtlich mit allen Infos präsentiert.

Winterreifen wie alt?

Dass die gekauften Reifen gerade aus der Fabrik stammen, ist nicht selbstverständlich. Solange die Winterreifen günstig und fachgerecht gelagert wurden, gelten diese bis zu einem Alter von drei Jahren als neu. Wie alt dieser Reifen nun auch tatsächlich ist, lässt sich an seiner DOT-Nummer „Department of Transportation“ erkennen. Hier empfiehlt der ADAC, nur solche Reifen zu kaufen, welche maximal drei Jahre alt sind. Ein ADAC Winterreifen Test ergab dies aktuell. Wenn nun die Reifen ungebraucht sind und fachmännisch gelagert werden, können jedoch auch fünf Jahre alte Winterreifen ohne Bedenken genutzt werden. Jedoch schränkt sich hierdurch auch die Dauer der Nutzung ein, da die Reifen unabhängig von ihrer entsprechenden Profiltiefe nur bis zu einem gewissen Alter gefahren werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Woran können Winterkompletträder erkannt werden?

Alpine-Symbol WinterreifenDie Winterreifen sowie auch Ganzjahresreifenwerden an dem sogenannten Alpine-Symbol auf der Wand der Reifen erkannt. Dies ist eine Schneeflocke in einem vereinfachten Berg. Nur solche Reifen mit einem Alpine-Symbol (Three Peak Mountain Snow Flake) vollführen jene Anforderungen aus der Winterreifenverordnung. Das einstige, noch übliche „M+S“-Kennzeichen reicht als alleinige Kennzeichnung heute nicht mehr aus – wenigstens nicht bei Winterreifen, welche ab 1. Januar 2018 hergestellt worden sind.

Winterreifen Gutscheine im Oktober 2020

Klar ist, gute Winterreifen selbst von Markenherstellern müssen nicht teuer sein. Die Testergebnisse vom ADAC oder Auto Bild zeigen eindeutig, dass nicht immer der teuerste Winterreifen auch der beste ist. Viele Online-Reifenhändler bieten dazu oftmals noch Gutscheine an, womit du beim Reifenkauf zusätzlich sparen kannst. Hier findest du eine Auswahl der von uns recherierten Winterreifen-Gutscheine für das Jahr Oktober 2020.

Aktuelle Weinterreifentests 2020:

Der Reifenmarkt für Winterreifen mit seinen viele Reifenherstellern und Händlern ist riesengroß. Da stellt man sich als Autofahrer die Frage, welcher Winterreifen ist 2020 wirklich gut? Hier können objektive Winterreifentest der renommierten Fachpresse wie ADAC, AUTO Bild oder AUTOZEITUNG.de helfen. Hier werden die Winterreifen in direktem vergleich zueinander getestet, so bekommst du eine Wertvolle Kaufempfehlung und erleichtert dir die Entscheidung. Um eine umfassende Übersicht empfehlenswerter Reifenmodelle zu finden, ist hier eine aktuelle Liste einschlägiger Reifentests für Winterreifen.

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

© 2020 Sparwat.de