Wanderausrüstung – Diesen Fehler machen 90% aller Anfänger!

Wandern ist eine wieder beliebter werdende Aktivität. Dabei ist es ganz egal, ob man sich vom Alltagsstress lösen möchte, oder die Herausforderungen in hohen Bergpass- und Wandergebieten sucht. Wenn du dich für letzteres Interessierst und eine Wanderreise planst, interessieren dich vielleicht diese Urlaubsgutscheine. Einer der häufigsten Anfängerfehler beim Wandern ist die fehlende oder schlechte Wanderausrüstung.

So erging es auch mir, als ich meine erste Wanderung über eine Strecke von gerade einmal 30km durch hauptsächlich Wälder in Straßenschuhen vollzogen habe. Gott sei Dank wurde ich am Zielort mit dem Auto abgeholt, die Füße taten wirklich weh und der Grund lag definitiv bei den Schuhen, obwohl ich keine billig Sneaker getragen habe.

Da mir der Rest des Wanderns, das erleben und entdecken der Natur sowie die Ruhe aber auch die Gespräche mit meinem Wanderpartner so gefielen, schaffte ich mir die richtige Wanderausrüstung an und versuchte das ganze nochmal. Damit ihr nicht den gleichen Fehler macht, wie ich, fasse ich hier zusammen, was du zum Wandern brauchst, und was das ganze ungefähr kosten sollte.

Sind Wanderschuhe das wichtigste der Wanderausrüstung?

Wieviel kosten Schuhe für eine gute Wanderausrüstung?

Das Thema Fußschmerzen beim Wandern ist eigentlich eine gute Überleitung zu dem Meiner Meinung nach wichtigsten Teil der Wanderausrüstung – die Schuhe. Beim langen laufen ist es enorm wichtig, den Fuß zu stabilisieren und vor Unebenheiten, manchmal sogar spitzen Gegenständen auf dem Boden zu schützen. Außerdem müssen sie häufig Witterungsfest sein, damit man nicht durchnässt ist, wenn man doch mal einen flachen Bach passiert oder in eine Pfütze tritt. Auch spielt das Gewicht des Schuhs eine große Rolle.

Wie auch bei anderen Produkten ist allerdings teuer nicht gleich gut. Gute Wanderschuhe bekommt man schon ab ca. 60€. So zum Beispiel den THE NORTH FACE Wayroute Mid Futurelight. Der Wanderschuh der Premium Marke, was Wanderausrüstung angeht, überzeugt durch sein geringes Gewicht und ist wasserdicht. Die verstärkte Verse und Fußspitze sorgt für einen Schutz vor Verletzungen und hält den Schuh stabil in seiner Form, sodass er sich nicht zu viel an den Boden anpasst und du zu jederzeit einen stabilen Tritt hast.

Auch Keen ist ein bekannter Hersteller für festes Schuhwerk. Das aus den USA stammende Unternehmen hat mit dem Keen – Nixis Evo Mid WP einen stabilen und Wasserdichten Schuh herausgebracht, der durch sein geringes Gewicht und die verstärkte Verse hohen Tragekomfort mit sich bringt. Für Leute die noch etwas mehr investieren möchten, ist der Adidas Terrex Swift R3 Mid GTX eine gute Wahl. Er bietet durch seine reflektierenden Streifen ein zusätzliches Sicherheitsfeature, wenn es beim wandern mal spät und dunkel werden sollte. Zusammenfassend lässt sich sagen:

Für gute Wanderschuhe kann man ca. 60€ bis 120€ ausgeben. Damit erhaltet ihr gute Allrounder für viele Einsatzgebiete, bedenkt jedoch, dass teuer nicht immer gleich besser ist. Oftmals geben Kundenbewertung den besten Aufschluss darüber, ob ein Schuh bequem sitzt und zum Beispiel wirklich und wenn ja bis wohin wasserdicht ist.

Welche Bekleidung ist eine gute Wanderausrüstung?

Darauf musst du beim Kauf von Wanderausrüstung achten

Bevor du dich für die richtige Wanderbekleidung entscheiden kannst, solltest du dir Gedanken über deine hauptsächlichen Wanderort machen. Wenn du im Gebirge in großer Höhe Wandern möchtest, brauchst du gewiss andere Bekleidung, als wenn sich dein Wandergebiet auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca befindet. Vieles ist auch empfingen. Ich zum Beispiel mag für das Wandern gerne enge Kleidung, die am besten noch atmungsaktiv ist. Dadurch reduziert sich die Reibung erheblich man schwitzt nicht so viel. Streng genommen kannst du alles speziell fürs Wandern kaufen.

Das wichtigste hierbei ist meiner Meinung nach allerdings, dass du dich in der Kleidung wohlfühlst und sie komfortabel auch über lange Zeit sitzt. Wählte mit Hauptaugenmerk darauf und auf das Klima in dem du Wanderst deine Kleidung aus. Eine lange Hose empfiehlt sich immer, da man seine Beine schützt und auch beim Klettern oder laufen durch bewachsene Waldgebiete keine Probleme hat. Für warme Gebiete reicht ein atmungsaktives T-Shirt, wenn du durch kältere und nasse gebiete Wanderst, empfehle ich eine Neoprenjacke. Darüber kann dann je nach kälte nochmal eine Fließe Jacke oder eine richtige Outdoorjacke getragen werden.

Bedenke jedoch, dass du beim Wandern auch Körperwärme entwickelst und schwere Bekleidung auf Dauer die Anstrengung beim Wandern steigert. Gute Thermo T-Shirts zum Wandern bekommst du für ca. 10€ – 15€, für Wanderhosen können bis zu 25€ anfallen. Somit hat man eine gute Basis und bewegliche Kleidung, mit der es sich gut wandern lässt. Für Accessoires wie Stirnbänder oder Mützen könnten nochmal 10€ hinzukommen. Solltest du auch eine Jacke brauchen, werden hierfür bis zu 150€ fällig. Hier eignen sich allerdings auch normale Jacken, wenn du nicht in extremen Witterungen unterwegs bist und deine Jacke komfortabel sitzt.

Was sollte ich zur Wanderausrüstung mitnehmen?

Diese Wanderausrüstung brauchst du unterwegs

Gerade auf längeren Touren braucht man natürlich auch Verpflegung, vielleicht will man Bilder machen und braucht Stauraum für Kameras oder eine Powerbank um sich entlang der Wanderroute mit dem Handy zu navigieren. Hier ist es ebenfalls wieder wichtig, dass der Rucksack nicht ein zu hohes Eigengewicht hat, im Gegenzug aber auch witterungsfest und stabil ist. Er sollte angenehm fest Sitzen, damit dein Körper nicht falsch belastet wird. Gute Rucksäcke bekommst du für um die 50€ – 100€ je nach Größe.

Was die Befüllung angeht: weniger ist mehr. Alles, bei dem du dir nicht sicher bist, ob du es brauchst oder nicht, lässt du besser zu Hause. Je weniger du beim Wandern dabei hast, desto besser ist es. Oftmals bietet es sich an in Thermoflaschen Getränke mitzunehmen. Diese halten dein Getränk bei qualitativ hochwertigen Flaschen lange heiß oder kalt und sind dicht und auslaufsicher. Auch ein paar Brote, oder vielleicht einen Schoko-Energieriegel kannst du gut mitnehmen und vielleicht sogar auf ruhigeren Wanderpassagen beim gehen essen. Die letzteren beiden Punkte sind vor allem dann wichtig, wenn du auf eigene Faust die Natur erkundest.

Bei extra angefertigten Wanderwegen und Wanderrouten kannst du auch im voraus planen, wann und wo du eventuell eine Kleinigkeit essen oder deine Wasserflasche auffüllen kannst.Ansonsten gibt es oft bei Wanderrucksäcken die Möglichkeit, mithilfe von Trägern auch Jacken zu befestigen. Wenn du einen solchen Rucksack hast und nicht ausschließen kannst, dass es kalt oder vielleicht auch regnerisch wird, solltest du eine Jacke mitnehmen. Darüber hinaus empfiehlt es sich auch eine Taschenlampe mitzunehmen. Hier gibt es kleine, leichte, aber dennoch helle Modelle für maximal 150€. Gerade wenn man sich mal in der Zeit verkalkuliert oder in Gegenden unterwegs ist, wo es Höhlen gibt, braucht man Licht (LED Taschenlampe) zum Entdecken, oder im schlimmsten Falle sogar, um nach Hause zu finden.

Fazit – Darauf kommt es bei der Wanderausrüstung an

Das wichtigste ist, dass du dich in deiner Wanderausrüstung auch über lange Zeit wohlfühlst. Bei den Schuhen ist es wichtig, dass du ein stabilen Tritt hast und eine Sohle, mit der du auch auf losem Untergrund genug Grip erzeugen kannst. Die Kosten für Wanderausrüstungen können unterschiedlich hoch ausfallen und es kommt natürlich immer auf das Klima beim Wandern an, wieviel Ausrüstung du brauchst.

Für eine Wanderausrüstung bestehend aus Schuhen, einer Wanderhose, einem T-Shirt und einer Wanderjacke und Rucksack sollten maximal 450€ anfallen. Für das Geld bekommst du eine solide Ausrüstung für das normale gelegentliche Wandern. Wenn du bei dir in der Nähe ein Fachgeschäft hast, ist dies ein gutes Anlauftipp für die Erstausrüstung, da du Produkte direkt anprobieren kannst und unnötige Retouren vermeidest. Denn der Tragekomfort deiner Ausrüstung ist das A&O.

Jan Sippl
Folge mir
Letzte Artikel von Jan Sippl (Alle anzeigen)
SPARWAT.DE
Logo

Newsletter Gewinnspiel

Abonniere unseren Newsletter und erhalte jeden Monat die Chance einen 50€ Gutschein für deinen Wunschshop zu gewinnen.

Sparclub Gewinnspiel
Die nächste Ziehung ist in:
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden